Schollenfilet in Weißweinsauce: Leckeres Rezept mit wenig Kalorien

Leckere, gesunde Gerichte und wenig Kalorien sind ein Widerspruch? Nein, ganz und gar nicht! Wir möchten im Folgenden das leichte Rezept „Schollenfilet in Weißweinsauce“ vorstellen, das trotz Weißwein nur wenig Kalorien enthält, da der Wein verkocht wird. Und weil Fisch bekanntermaßen sehr gesund ist und reich an hochwertigem, sättigendem Eiweiß, eignet sich die Scholle perfekt für die kalorienarme Küche, zumal der Fettgehalt dieses Seefisches unter 2% liegt. Ebenso besteht die Möglichkeit, auf fettreduzierte Sahne auszuweichen, die man mittlerweile in jedem Supermarkt kaufen kann. Geschmacklich wird man kaum einen Unterschied zur fetthaltigen Schlagsahne bemerken.

Ob im Rahmen einer Diät oder einfach, um sich gesund zu ernähren, empfehlen Ernährungsexperten, 2-3 Mal in der Woche frischen Seefisch zu verzehren. Dieses kalorienarme Rezept wird Sie und Ihre Familie sicher begeistern. Beim folgenden leckeren Rezept haben wir uns für ganze Schollen entschieden, da sich die Fischabschnitte (Kopf, Flossen und Schwanz) hervorragend dazu eignen, der Weißweinsauce zu einem köstlichen Geschmack zu verhelfen.

Die Zutaten von unserem köstlichen Rezept sind ausreichend für vier Personen. Die Vorbereitungszeit beträgt rund 10 Minuten, zuzüglich einer Kochzeit von etwa 20 Minuten.

Rezept Schollenfilet in Weißweinsauce für vier Personen

Zutaten:

4 ganze Schollen
4 Esslöffel Butterschmalz
etwas Mehl zum Bestäuben
400 ml trockener Weißwein
200 ml Schlagsahne (ggf. fettreduziertes Produkt)
2 Teelöffel Meerrettich
2 Teelöffel Butter
2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
1 Teelöffel instant Gemüsebrühe
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer

Zubereitung frisches Schollenfilet in Weißweinsauce

Zunächst werden die Köpfe, Schwänze und Flossen der Schollen mit einer Schere abgeschnitten, um diese für 10-15 Minuten im Weißwein köcheln zu lassen. Nach dieser Kochzeit werden die Fischstücke aus dem Sud entfernt.
Nun wird der Meerrettich, Salz und Pfeffer, Butter, Zitronenschale sowie die Gemüsebrühe in den Fischsud gegeben, bevor die Schlagsahne untergerührt wird und die Flüssigkeit zum Aufkochen gebracht wird. Anschließend wird der Topf vom Herd gestellt.

Nachdem die Weißweinsauce fertig ist, werden die Schollenfilets zubereitet. Zunächst wird das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzt. Währenddessen die Schollenfilets waschen, salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Wenn das Butterschmalz heiß ist, werden die Schollenfilets zunächst auf der hellen Seite für ca. 4 Minuten gebraten. Anschließend die Schollenfilets wenden und ebenso für vier Minuten auf mittlerer Hitze braten. Schon sind die Schollenfilets fertig und können auf Tellern angerichtet werden. Die zubereitete Weißweinsauce wird über den Fisch gegeben.

Zu den leckeren Schollenfilets in Weißweinsauce passen hervorragend neue Kartoffeln, aber auch Ofenkartoffeln und Bratkartoffeln oder Reis. Dazu ein frischer Gurkensalat oder Feldsalat und das kalorienarme Fisch-Gericht wird Sie begeistern! Guten Appetit!


Bildnachweis: © Peter Irman – Fotolia

Über Hannes

Avatar

Leave A Reply