Bodegas Lopez Mercier Cal y Canto tinto 2012

Vor einigen Jahren war es recht schwierig, einen guten Wein zum günstigen Preis im Handel zu finden. Mittlerweile sind sich Weinliebhaber und auch Weinkritiker jedoch einig, dass die Qualität des Weines nicht ausschließlich vom Preis, sondern vor allem vom heutigen Weinanbau und den Winzern abhängig ist. Viele junge Winzer haben den Markt erobert und begeistern mit völlig neuen Geschmacksnoten der Weiss- und Rotweine.

Dass es eine Geschmacksfrage ist, ob ein Wein gut ankommt oder nicht, ist letztendlich auch den Blindverkostungen sowie führenden Weinkritikern zu verdanken, bei denen das reine „Labeltrinken“ verhöhnt ist.

Ebenso bringen diese jungen Winzer heute hervorragende Cuvées hervor. Hierbei handelt es sich um Weinsorten, die aus mehreren Rebsorten miteinander verschnitten werden, wobei darauf geachtet wird, die besten Eigenschaften der einzelnen Rebsorten zu erkennen und zu kombinieren. Somit kommt es nicht selten vor, dass sich hinter so manch einem hervorragenden Wein eine Cuvée verbirgt.

Dass auch ein preiswerter Wein über einen vollen und fruchtigen Geschmack verfügen kann, beweist der Rotwein „Cal y Canto tinto 2012“, der aus der spanischen Bodega Lopéz Mercier in Manzanares der Weinbauregion La Mancha in Kastilien stammt.

Die Region La Mancha liegt im Herzen von Spanien und beherbergt die größten Weinanbauflächen des Landes. Mehr als 300 Winzer produzieren in dieser Region rund 100 Millionen Liter Wein. Aufgrund der klimatischen Bedingungen und des Terroir ist La Mancha zum überwiegenden Teil mit roten Rebflächen bestockt, die kräftige Rotweine hervorbringen.

Würden diese roten Rebsorten aus Spanien nicht mit anderen Sorten verschnitten werden, würde es zu nahezu ungenießbaren Weinen mit extrem hohen Alkoholgehalten kommen. Dies ist auf die hohe Sonneneinstrahlung in der Mitte Spaniens zurückzuführen, weshalb es auch in den mediterranen Gebieten üblich ist, aus dem Verschnitt hochwertiger Rebsorten erstklassige Cuvées zu produzieren.

Der „Cal y Canto tinto 2012“ ist ein kräftiger spanischer Rotwein, der aus den Rebsorten Tempranillo, Merlot und Syrah, gekeltert wird. Er besitzt eine angenehme dunkelrote Farbe und einen harmonisch weichen Geschmack. Weinliebhaber erkennen die fruchtigen Noten nach Brombeere und Kirsche. Somit stellt „Cal y Canto tinto 2012“ einen erstklassigen und preiswerten Rotwein dar, der trotz seines Alkoholgehaltes von 13,5% über einen fruchtigen Geschmack verfügt. Im Weinhandel Lakaaf ist der „Cal y Canto tinto 2012“ zu einem Preis von knapp 4 Euro erhältlich. Im Jahr 2010 wurde dieser Rotwein beim Internationalen Weinwettbewerb „Berliner Wein Trophy 2010“ als „Bester Wein seiner Klasse“ mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Ein erstklassiger Rotwein zum Spitzenpreis!


Bildnachweis: 47100456 – © Stefan_Weis – Fotolia.com

Share.

Über Hannes

Leave A Reply