Categories Menu

Rezepte zum selber schmecken

Mehr
  • Traubenkernöl: Rezepte für Feinschmecker

    Olivenöl, Kürbiskernöl und Leinsamenöl – immer mehr Öle erobern mit ihren außergewöhnlichen Inhaltsstoffen den Markt und bescheren gleichzeitig ein Geschmackserlebnis der etwas anderen Art. Auch Traubenkernöl ist ein besonders schmackhaftes und gesundes Öl, das aus den Kernen von Weintrauben extrahiert wird. Wissenswertes über Traubenkernöl Traubenkernöl hat eine lange Tradition und wurde seit jeher nicht nur zum Kochen und zum Zubereiten von Speisen verwendet, sondern auch für die Herstellung von Kosmetik und Arzneimitteln. Traubenkernöl enthält viele gute Inhaltstoffe, die sich positiv auf den Körper und im Besonderen auf Haut und Haare auswirken. Da Traubenkernöl –...

  • Sesamöl zum Kochen und Braten

    Sesamöl gehört zu den unterschätzen Ölen in der deutschen Küche, während es gerade im orientalischen und asiatischen Raum nicht mehr beim Kochen und Braten wegzudenken ist. Das Öl hat ein besonders kräftiges Aroma und kann zum Anrühren von Salaten ebenso eingesetzt werden wie zum Braten von Fleisch und Fisch. Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten machen das Öl zu einem praktischen Helfer. Kaltgepresstes Sesamöl – die Vorteile Unterschieden wird zwischen kaltgepresstem Öl und geröstetem Sesamöl. Das geröstete Öl gilt als besonders kräftig im Geschmack, daher kommt es in der Küche wohl dosiert zum Einsatz. Es wird erst...

  • Pralinen selber machen

    Ob als Geschenkidee, Dessert oder leckere Nascherei – Pralinen passen aufgrund ihres originellen und raffinierten Geschmacks zu zahlreichen Anlässen. Dabei muss es nicht immer die gekaufte Packung sein: Pralinen lassen sich auch sehr leicht zu Hause selber machen. Probieren Sie es aus! Für den Einstieg eignen sich Knusperpralinen besonders gut, die mit Nüssen oder ungezuckerten Cornflakes in nur 30 Minuten selbst gemacht sind. Für 30 weiße Schoko-Crisps benötigen Sie folgende Zutaten: 150 Gramm Mandelstifte 25 Gramm Cornflakes 50 Gramm getrocknete Apfelringe 200 Gramm weiße Kuvertüre Zwei Esslöffel Puderzucker Zunächst werden die Mandelstifte mit dem...

Aushäusig schmecken

Mehr
  • Lebensmittel Zusatzstoffverordnung: Betrunken durch Toastbrot?

    Nun, zugegeben: Betrunken wird durch Toastbrot wohl niemand. Doch es ist eine Tatsache, dass bis zu 2,8 Prozent Alkohol in frischem Toastbrot vorahnden sind, wie das Schweizer Kantonale Labor in Zürich festgestellt hat. Dabei stammt der Alkohol nur zum Teil aus natürlichen Quellen. Vorsicht beim Genuss ist geboten Die Fakten: Das Kantonale Labor der Gesundheitsdirektion in Zürich hat herausgefunden,...

  • Kulinarische Reise durch Mainz: Top!

    Die Region Rheinhessen und speziell der Raum Mainz sind bekannt für ihre kulinarische Vielfalt. Als erstes ist natürlich die enorme Weinvielfalt zu nennen. Viele bekannte Rebsorten wachsen und gedeihen hier. Die Winzer aus Mainz keltern aus diesen Trauben die edelsten Tropfen. Weinbau hat in der Region eine lange Tradition. Bereits vor über 2.000 Jahren bauten die alten Römer hier Wein an. Auch bietet Mainz eine Vielzahl von Köstlichkeiten und Spezialitäten, die man nur hier finden kann. Da wäre es doch eine gute Idee, Mainz mal von seiner kulinarischen Seite zu entdecken. Dies könnte zum...

  • Mio Matto: Was dem Mainzer noch gefehlt hat – hat leider auch Berlin nun nicht mehr

    Noch Ende 2014 sah es nicht so aus, als würde es das Mio Matto in Berlin Friedrichshain ein Jahr später nicht mehr geben. Doch so lange sollte es gar nicht dauern, bis das Fine Dining Restaurant von Björn Moschinski seine Pforten für immer schließen würde. Luxuriöse Mehrgänge-Menüs gibt es nun hier nicht mehr und damit ist Berlin um eine...

Wein schmecken

Mehr
  • Weingut Saaler (Saulheim) als einer der Sieger

    Das rheinhessische Weingut Saaler aus Saulheim konnte sich beim Burgunder-Cup überaus vorteilhaft präsentieren. Hier wurde die jahrelange Arbeit prämiert, bei der besonders edle Weine entstanden sind. Ausgezeichnet wurden bei dem Wettbewerb ein Grau- sowie ein Spätburgunder aus 2014 bzw. aus 2013. Weingut Saaler aus Saulheim: Ausgezeichnete Weine Das Weingut Saaler aus Saulheim hat sich dem Burgunder verschrieben – neben dem Steckenpferd des Winzerglühweins. In den Wettbewerb zum besten Burgunder Deutschlands gingen der Grau- und der Spätburgunder ein. Der Grauburgunder Jahrgang 2014 konnte im Wettbewerb eine Silbermedaille erringen und wurde in der Kategorie „Wein mit...

  • Phoenix Motorhomes & Co.: Erfahrungsberichte und Sonderpreise beachten

    Haben Sie schon einmal vom Weingut Alcantara gehört? Oder von Page Springs Cellars? Diese beiden Weingüter sind in Arizona ansässig und können bei einer Weinreise besucht werden. Allen Kritikern zum Trotz, die behaupten, dass es unmöglich sei, in Arizona guten Wein zu produzieren, gibt es hier herrliche Rot-, Weiß- und Roséweine. Vielleicht sind es nicht die edelsten Tropfen der...

  • Königliche Bodegas Ibericas in Herborn: lecker Reina de Castilla, Verdejo, 2012

    Kennen Sie den Reina de Castilla, Verdejo, 2012? Nicht? Dann sollten Sie das ändern. Meine Begeisterung für die Bodegas Ibericas – Spaniens und Portugals Weinkeller – lässt mich auch fern von Mainz im hessischen Herborn an der Dill nicht locker. Als ich dort kürzlich durch die Innenstadt flanierte, holten mich die Bodegas Ibericas wieder ein und ich wagte den...

Die neuesten Artikel

Traubenkernöl: Rezepte für Feinschmecker

Olivenöl, Kürbiskernöl und Leinsamenöl – immer mehr Öle erobern mit ihren außergewöhnlichen Inhaltsstoffen den Markt und bescheren gleichzeitig ein Geschmackserlebnis der etwas anderen Art. Auch Traubenkernöl ist ein besonders schmackhaftes und gesundes Öl, das aus den Kernen von Weintrauben extrahiert wird. Wissenswertes über Traubenkernöl Traubenkernöl hat eine lange Tradition und wurde seit jeher nicht nur zum Kochen und zum Zubereiten von Speisen verwendet, sondern auch für die Herstellung von Kosmetik und Arzneimitteln. Traubenkernöl enthält viele gute Inhaltstoffe, die sich positiv auf den Körper und im Besonderen auf Haut und Haare auswirken. Da Traubenkernöl – wie der Name schon sagt – ein Öl ist, enthält es viele, essenzielle Fettsäuren. Mehr...

Sesamöl zum Kochen und Braten

Sesamöl gehört zu den unterschätzen Ölen in der deutschen Küche, während es gerade im orientalischen und asiatischen Raum nicht mehr beim Kochen und Braten wegzudenken ist. Das Öl hat ein besonders kräftiges Aroma und kann zum Anrühren von Salaten ebenso eingesetzt werden wie zum Braten von Fleisch und Fisch. Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten machen das Öl zu einem praktischen Helfer. Kaltgepresstes Sesamöl – die Vorteile Unterschieden wird zwischen kaltgepresstem Öl und geröstetem Sesamöl. Das geröstete Öl gilt als besonders kräftig im Geschmack, daher kommt es in der Küche wohl dosiert zum Einsatz. Es wird erst zum Ende der Garzeit hin zu dem Essen gegeben und kann genutzt werden, um Ente...

Vakuumieren: Was bringt mir das in meiner Küche?

Vakuumieren ist voll im Trend – und das zu Recht! Diese tolle Möglichkeit ist eine moderne Option, um die Haltbarkeit von Lebensmitteln zu verlängern. Nachhaltigkeit lautet hierbei das Stichwort, denn durch das Vakuumieren wird auch der Verschwendung von Lebensmitteln effektiv Einhalt geboten. Lebensmittel länger haltbar machen Die Zahlen sind erschreckend: Laut einer aktuellen Studie werden jährlich 11 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Mehr als 50 Prozent der verschwendeten Lebensmittel werden dabei von privaten Haushalten entsorgt. Trotz des zunehmenden Bewusstseins für Nachhaltigkeit sind diese Zahlen schockierend und vor allem aufrüttelnd – Ein Umdenken muss stattfinden, um die massenweise Verschwendung von Lebensmitteln zu verhindern. Schon unsere Vorfahren haben sich innerhalb Hunderter von...

Luxusküchen für alle: Die Küche als Vorzeigeraum

Die Küche ist längst nicht mehr nur ein Raum, in dem Lebensmittel zubereitet werden und in dem es eine Essecke gibt, um die Mahlzeiten mit der Familie einzunehmen. Heute ist die Küche eher ein Vorzeigeraum, in dem sogar Gäste empfangen werden. Gleichzeitig mit diesem Funktionswandel setzte der Wunsch nach einer hochwertigen bis luxuriösen Küche ein: Luxusküche für alle? Der Deutschen liebstes Kind – die Küche? Ursprünglich war der Deutschen liebstes Kind das Auto: Hier wurde viel Zeit und Geld investiert, damit ein Prestigeobjekt gefahren werden konnte. Hier hat ein Wandel eingesetzt und das Auto soll vor allem zweckmäßig sein und alles transportieren, was von A nach B gebracht werden...

Pralinen selber machen

Ob als Geschenkidee, Dessert oder leckere Nascherei – Pralinen passen aufgrund ihres originellen und raffinierten Geschmacks zu zahlreichen Anlässen. Dabei muss es nicht immer die gekaufte Packung sein: Pralinen lassen sich auch sehr leicht zu Hause selber machen. Probieren Sie es aus! Für den Einstieg eignen sich Knusperpralinen besonders gut, die mit Nüssen oder ungezuckerten Cornflakes in nur 30 Minuten selbst gemacht sind. Für 30 weiße Schoko-Crisps benötigen Sie folgende Zutaten: 150 Gramm Mandelstifte 25 Gramm Cornflakes 50 Gramm getrocknete Apfelringe 200 Gramm weiße Kuvertüre Zwei Esslöffel Puderzucker Zunächst werden die Mandelstifte mit dem Puderzucker vermengt und kurz in einer Pfanne angeröstet. Während die weiße Kuvertüre im Wasserbad geschmolzen...

Brot backen: einfache, schnelle und leckere Rezepte

Deutschland hat eine weltweit einzigartige Brot- und Brötchenkultur. Ob Vollkornbrot, Körnerbrot oder Weizenbrot – in keinem anderen Land gibt es eine so große Vielzahl an Brotsorten. Doch haben Sie schon einmal ausprobiert, Brot selber zu backen anstatt es beim Bäcker zu kaufen? Viele denken, dies sei mit einem hohen Arbeits- und Zeitaufwand verbunden. Doch wir stellen Ihnen hier zwei leckere Brotrezepte vor, die das Gegenteil beweisen! Brot zu Hause selbst zu backen hat einige Vorteile: es ist um einiges günstiger als beim Bäcker, stets frisch und kann nach dem eigenen Geschmack gebacken werden. So haben Sie die Möglichkeit, ein Brot ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen und liebsten Zutaten zu...

Eis selber machen: Rezepte mit wenig Aufwand und viel Genuss

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm kommt die Lust auf leckeres, erfrischendes Eis. Dieses muss nicht unbedingt in der Eisdiele um die Ecke gekauft werden: wer sich lange Wartezeiten in der Schlange ersparen möchte, kann sein Eis auch frisch und schnell zu Hause selber machen  – und das sogar ohne Eismaschine! Ob leckere Eiscremesorten mit Früchten, Schokolade, Vanille oder Krokant – den eigenen Vorlieben sind keine Grenzen gesetzt. Aus Zutaten wie Früchten, Smoothies, Sahne, Schmand, Joghurt oder Mascarpone lassen sich nicht nur traditionelle Cremeeissorten herstellen, sondern können auch raffinierte Desserts wie Sorbet, Parfait oder Granité ganz einfach selber gemacht werden. Das Grundrezept für ein klassisches Früchteeis...

Granatapfel: 8 Tipps rund um die Powerfrucht

Nicht einfach nur gesund, sondern eine echte Powerfrucht, ist der Granatapfel. Bekannt ist die Frucht auch als „Speise der Götter“ geworden. Vielseitig, abwechslungsreich und vom Geschmack her besonders süß, ist der sogenannte „Pomegranate“ eine Frucht, die eine optimale Ergänzung der Ernährung darstellt. Interessante Infos rund um den Granatapfel Die Frucht ist besonders reich an Eisen, Kalium, Vitamin C sowie Calcium. 100 g der Kerne vom Granatapfel enthalten: knapp 80 g Wasser, rund 0,7 g Eiweiß, 0,6 Gramm Fett, Kohlenhydrate mit 16 g, Ballaststoffe mit 8 g sowie Zucker mit 8 g. Zudem verfügt er (auf 100 g) über 0,2 mg Vitamin E und ganze 7 mg Vitamin C. Interessant...

Mexikanische Gerichte: Einfach selber machen

Gerichte aus Mexiko erfreuen sich nicht ohne Grund einer großen Beliebtheit in Europa: original mexikanische Rezepte sind nicht nur lecker und durch ihren feurig-scharfen Geschmack bekannt, sondern durch die abwechslungsreiche Verwendung von frischem Gemüse und Kräutern zudem auch sehr gesund. Die mexikanische Küche spricht mit ihren vielseitigen Taco-, Chili- und Tortilla-Rezepten sowohl den Gaumen von Fleischliebhabern als auch von Vegetariern und Veganern an. Eine Avocadocreme, die sogenannte , ermöglicht durch ihre leichte Zubereitung einen perfekten Einstieg in die mexikanische Küche – so werden für dieses Rezept pro Person nur folgende Zutaten benötigt: zwei reife, weiche Avocados, eine Tomate, zwei Esslöffel Limettensaft, drei Spritzer Worcestersauße, eine Knoblauchzehe sowie zwei Spritzer...

So gelingen Kartoffelklöße: Kochrezept, das immer gelingt

Die zahlreichen Feiertage im Mai laden dazu ein, sich zu Hause gemütlich mit Freunden oder der Familie zusammen zu finden und gemeinsam zu kochen. Zu Gerichten wie Schweinebraten, Gulasch und Rouladen passen vor allem Kartoffelklöße besonders gut. Viele Hobbyköche greifen dabei zur Fertigvariante, da sie befürchten, die Zubereitung selbstgemachter Klöße sei zu schwer und nehme sehr viel Zeit in Anspruch. Wir stellen Ihnen hier ein Rezept vor, wie Kartoffelklöße garantiert und mit wenig Aufwand gelingen! Für die Zubereitung brauchen Sie lediglich 500 Gramm mehlig kochender Kartoffeln, 150 Gramm Mehl sowie zwei Eier und Salz. Es ist von Vorteil, die Kartoffeln bereits am Vortag zu kochen, denn so haben Sie...