Lebenslust: Gourmet- und Kunstfestival in Bad Münster am Stein

Das Lebenslust: Gourmet- und Kunstfestival in Bad Münster am Stein versprach, unseren Pfingstsonntag mit einer sonnigen Laune zu krönen. Nicht zum ersten Mal haben wir der Stadt am Rheingrafenstein unseren Besuch abgestattet. Wiederholt haben wir im Kurpark unseren Sinnen freien Lauf gelassen. Ob nun auch das Festival „Lebenslust“ Wort gehalten hat, das erfahrt ihr jetzt.


1. Lebenslust: Gourmet- und Kunstfestival

„Lebenslust“ ist hier das erste Festival seiner Art. Man fragt sich, warum es das nicht schon früher gab. Betritt man den Kurpark, umfängt uns sogleich ein Gefühl der Leichtigkeit. Die Strahlen der mittäglichen Sonne suchen sich ihren Weg durch die Kronen der hohen Bäume, finden ihn da und dort. Im Wechselspiel von Schatten und Licht nähern sich uns unzählige weiße Pavillons entlang des Weges durch den Park. Alle bemüht, uns mit Gaumen- und Sinnesfreuden der unterschiedlichsten Couleur zu erfreuen. Alleine dies zu spüren, entreißt und den letzten uns noch haltenden Klauen des Alltags. Willkommen im süßen Nichts des Jetzt und Hier…

Wer spürt bei diesem Anblick nicht die Leichtigkeit des Seins, die uns anzustecken versucht? Das "Lebenslust" Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein heißt uns willkommen.

Wer spürt bei diesem Anblick nicht die Leichtigkeit des Seins, die uns anzustecken versucht? Das „Lebenslust“ Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein heißt uns willkommen.

Wenn der Eindruck entsteht, dass das Festival sich nur am Sonntag zugetragen hat, täuscht das. Bereits am Samstag gab es Programm und wir hätten gar zu gerne dem FoodTalk mit Dominik Wetzel und der Lichtinszenierung des Rheingrafensteins beigewohnt. Doch auch heute am Sonntag klingt Musik im Park.


2. Hotel Naheschlösschen: Der Pavillon

Der pittoreske, hölzerne Zirkuswagen des „Le Petit Paris“ zieht unser Auge an. Der Pavillon des Hotel Naheschlösschen zu seiner Linken versucht selbiges mit unserer Nase. Die Augen sind stärker, die Nasen schwächer. So streben wir dem schattigen Platz des Hotel Naheschlösschen unter den Bäumen zu.

"Fruchtiger Garnelencocktail" und "Spaghetti-Pesto-Salat" konkurrieren um unsere Gunst. Wir lassen beide gewinnen.

„Fruchtiger Garnelencocktail“ und „Spaghetti-Pesto-Salat“ konkurrieren um unsere Gunst. Wir lassen beide gewinnen.

Ein Salat mit Schafskäse hat sich dazwischen gemogelt. Es sei ihm verziehen.

Ein Salat mit Schafskäse hat sich dazwischen gemogelt. Es sei ihm verziehen.

Der Spaghetti-Pesto-Salat.

Der Spaghetti-Pesto-Salat.

Die Auswahl ist groß. Wir lassen uns den „Fruchtigen Garnelencocktail“ und den „Spaghetti-Pesto-Salat“ munden. Ein Salat mit Schafskäse findet auch den Weg an unseren Tisch. Ja, ein wenig Völlerei ist zulässsig. Dazu nehmen wir einen Chardonnay (Spätlese) von Weingut Johannes Haas. Eine gute Wahl – vor allem die Entscheidung, all dies unter den schattigen Bäumen zu genießen.


3. Le Petit Paris

Wenn man sich das Leben in Paris zusammenträumen dürfte, dann würde dieser Zirkuswagen ganz sicher einen Platz finden dürfen, vielleicht sogar müssen. Verschnörkelt und verwinkelt und mit tausenderlei Tand verziert provoziert er unsere deutsche Seele aufs Ärgste zum Loslassen. Vielleicht ist es ja gerade die Sehnsucht des im Alltag Verbotenen, das uns ach so fleißige Deutsche zum „Le Petit Paris“ hinströmen lässt.

"Le Petit Paris"... Der Name ist Programm, wie man dem Foto entnehmen kann.

„Le Petit Paris“… Der Name ist Programm, wie man dem Foto entnehmen kann.

Die viel zu wenigen Plätze an den verspielten Tischen sind alle in fester Hand und wir müssen wie viele andere weiterziehen. Wehmütig hängen wir dem Stückchen Frankreich noch ein paar Meter nach.


4. Marion Klöwer: Genähte Handarbeit

Dekorative Stoffe für „Home and Table“ hätte ich den Stand von Marion Klöwer getauft. Eine erstaunliche Vielfalt an handarbeitlichen Werken zeigt sich hier.

Marion Klöwer: Genähte Handarbeit

Marion Klöwer: Genähte Handarbeit

Das Foto ist ebenso wenig typisch für die vielen Ideen, wie es doch gerade eben den Ideenreichtum von Marion Klöwer charakterisiert. Kann man eine Spüliflasche in der Küche sehen und sie mögen? Ich behaupte: wenn sie in diese Schürze gekleidet ist, auf jeden Fall!


5. Musikprogramm des Orchesters „Musikfreunde Winzenheim“

Wir haben die Zeit unseres Besuchs günstig gewählt. Von 14:00 bis 16:00 Uhr spielt das Orchester auf der oberen Bühne.

Musikprogramm des Orchesters "Musikfreunde Winzenheim" auf dem "Lebenslust" Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

Musikprogramm des Orchesters „Musikfreunde Winzenheim“ auf dem „Lebenslust“ Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein


6. Winz: Feines zum Wein

Was knabbert man zum Wein? Diese Frage haben wir uns in der Tat schon sehr oft gestellt. Unsere Antworten waren bisher gewiss nicht schlecht, wie in den Gesichtern unserer Gäste immer wieder zu lesen ist. Johannes Winz ergänzt unser Repertoir an Antworten allerdings nochmals um 12 weitere und allerliebste Varianten: Wasabi, Scharfer Mix, Ingwer, Rauchmandeln, Mandeln Vanille, Cashew Honig, Pistazien, Papaya, Kumquats, Cranberries, Physalis und Goji-Beeren.

Beim Studium der Packungen lese ich auch die Weinempfehlung: Welche Weine passen optimal zu dem Inhalt? Clever gemacht.

Johannes Winz rät zu Wasabi, Scharfer Mix, Ingwer, Rauchmandeln, Mandeln Vanille, Cashew Honig, Pistazien, Papaya, Kumquats, Cranberries, Physalis und Goji-Beeren zum Wein. Knabbern kann hier sehr vielfältig werden.

Johannes Winz rät zu Wasabi, Scharfer Mix, Ingwer, Rauchmandeln, Mandeln Vanille, Cashew Honig, Pistazien, Papaya, Kumquats, Cranberries, Physalis und Goji-Beeren zum Wein. Knabbern kann hier sehr vielfältig werden.

Welcher Wein passt am Besten zu "Zimt"?  Johannes Winz gibt die Antwort auf der Rückseite der Packung gleich dazu.

Welcher Wein passt am Besten zu „Zimt“? Johannes Winz gibt die Antwort auf der Rückseite der Packung gleich dazu.

Wer der Sache mal nachgehen möchte, hier sind seine Kontaktdaten:
Johannes Winz
Amboßstraße 6
50735 Köln
Tel: +49 171 364 02 79
Mail: j.winz@winz-wein.de
Web: www.winz-wein.de


7. Govinda: Kann Naschwerk gesund sein?

Naschen ist böse, böse, böse! Dieses eherne Grundgesetz im Herzen tritt man unvermittelt an den Stand von Govinda heran – und wird endlich eines Besseren belehrt. Zucker? Das geht auch ohne! Es geht aber auch mit, wie ich herausfinde. Marlene Baumgardt, die beredte Protagonistin am Stand, klärte mich auf, und versuchte mich zum Gesunden hin zu bekehren. Ich probiere „Ananas-Lupine“, die verführerisch schmecken und in ihrer Zutatenliste tatsächlich keinerlei Zucker aufweisen.

Lecker... Und das, obwohl es vegan ist... Der Pavillon von Govinda hält uns  längere Zeit gefangen,

Lecker… Und das, obwohl es vegan ist… Der Pavillon von Govinda hält uns längere Zeit gefangen,

Kakao-Bohnen... Mango... Baobab...  Man darf ja probieren!

Kakao-Bohnen… Mango… Baobab… Man darf ja probieren!

Dem Angebot konnte ich nicht widerstehen. Ein 5er-Pack musste mitkommen.

Dem Angebot konnte ich nicht widerstehen. Ein 5er-Pack musste mitkommen.

Der kleine Haul für ein Stückchen mehr Wohlbefinden im Alltag:  Gebrannte Mandeln, Maroni (mein Favorit!), Baobab, Mango Kokos, Kakao-Bohnen von Govinda.

Der kleine Haul für ein Stückchen mehr Wohlbefinden im Alltag: Gebrannte Mandeln, Maroni (mein Favorit!), Baobab, Mango Kokos, Kakao-Bohnen von Govinda.

In der Theorie ist es ihr gelungen. Doch die Praxis zeigt klar meine Präferenzen. Mein kleiner Haul am Stand kommt aus der „ungesünderen“ Ecke. Es wäre auch ohne Zucker gegangen – es musste aber nicht. Mein Tipp: Maroni und Kakao-Bohnen.

Auch hier stelle ich die Kontaktdaten für Nachahmer zur Verfügung:
Govinda Natur GmbH
Dieselstraße 13a
67141 Neuhofen
Web: www.GovindaNatur.de


8. Entlang des Weges

Wir lassen uns ein wenig entlang der Gourmetroute treiben. Die Vielfalt der Angebote überrascht angenehm.

Die Hungener Käsescheune  auf dem "Lebenslust" Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

Die Hungener Käsescheune auf dem „Lebenslust“ Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

"Weinstoff" auf dem "Lebenslust" Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

„Weinstoff“ auf dem „Lebenslust“ Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

Johannisbeersecco der Distillerie Lingenfelder  auf dem "Lebenslust" Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

Johannisbeersecco der Distillerie Lingenfelder auf dem „Lebenslust“ Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

Coole Caps von Hut-Vetter aus Bad Kreuznach auf dem "Lebenslust" Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

Coole Caps von Hut-Vetter aus Bad Kreuznach auf dem „Lebenslust“ Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

MILAs Äppler, Apfel-Quitten-Secco und Sauerkirsch-Schaumwein von Obstbau Gottschalk aus Ingelheim auf dem "Lebenslust" Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

MILAs Äppler, Apfel-Quitten-Secco und Sauerkirsch-Schaumwein von Obstbau Gottschalk aus Ingelheim auf dem „Lebenslust“ Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

"Eifelmilde" Ziegenmilchweichkäse vom Vulkanhof aus Gillenfeld auf dem "Lebenslust" Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

„Eifelmilde“ Ziegenmilchweichkäse vom Vulkanhof aus Gillenfeld auf dem „Lebenslust“ Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

Rauchlachs, US-Brisket, Ziegenkäse bei Christian Mochel von CM7 Events auf dem "Lebenslust" Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

Rauchlachs, US-Brisket, Ziegenkäse bei Christian Mochel von CM7 Events auf dem „Lebenslust“ Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

Honig Bier und Honig Wein.

Honig Bier und Honig Wein.

Cantucci

Cantucci


9. Vinella

Zwischen all den Ständen entdecke ich schließlich auch den Pavillon von Vinella. Hier kann man tun, was einem am Regal bei REWE & Co. verwehrt ist: nach Herzenslust auszuprobieren. Wichtig dabei: man muss dem Gaumen Gelegenheit geben, zu verharren und sich wieder zu entspannen. Das Feuerwerk aus Genüssen kann den armen Gaumen schon ganz schön strapazieren.

Ich nutze schließlich die Gelegenheit, meine Vorräte wieder etwas aufzustocken. Senf von Himbeeren und Johannisbeeren und das Steinpilz-Pesto nehme ich mit.

Der Pavillon von Vinella eröffnet den Überfluss des Paradieses. Wo probiere ich zuerst?

Der Pavillon von Vinella eröffnet den Überfluss des Paradieses. Wo probiere ich zuerst?

Ein kleiner Haul ist unvermeidlich. Senf von Himbeeren und Johannisbeeren und das Steinpilz-Pesto. "Lebenslust" Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

Ein kleiner Haul ist unvermeidlich. Senf von Himbeeren und Johannisbeeren und das Steinpilz-Pesto. „Lebenslust“ Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein


10. Stobbe 1776 Gin

Am Pavillon von Uta Stobbe beiße ich mich fest. Deutschlands ältester Gin interessiert mich denn doch ein wenig. Bei 240 Jahren darf man – glaube ich – von Tradition sprechen. Was so gar nicht ins traditionelle Bild passt, ist der stylische Look des Gin. Und ich frage ein wenig nach. Die Antworten habe ich ob ihres Gewichts und ihrer Anzahl mal in einem eigenen Artikel veröffentlicht. Der Stobbe Blackcurrant hat mich gar zu sehr verlockt, doch angesichts meines fahrbaren Untersatzes nehme ich lieber ein Fläschle davon mit und verkoste es in privater Runde @home.

Uta Stobbe mit Deutschlands ältestem Gin: Stobbe 1776 Gin auf dem "Lebenslust" Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein

Uta Stobbe mit Deutschlands ältestem Gin: Stobbe 1776 Gin auf dem „Lebenslust“ Gourmet- und Kunstfestival im Kurpark in Bad Münster am Stein


11. JANUR: Kokoszucker

Bei JANUR finden sich orientalisch anmutende Düfte. Sie entpuppen sich als Kokos-Zucker. Gesünder soll er sein als der in Deutschland so gebräuchliche weiße Zucker. Natürlich probiere ich. Ob nun gesund oder nicht… der Kokoszucker schmeckt supergeil. Aus Java kommt er. Aha.

Ich nehme einen Beutel mit. Wie genau schmeckt der Kokoszucker? Tja, für mich ist es die Mischung aus indisch-asiatischen Aromen mit einer unaufdringlichen und lang anhaltenden Süße. Das haut einem glatt den Gaumen weg.

Kokosblütenzucker von JANOS (aus Java)

Kokosblütenzucker von JANOS (aus Java)

Zimt, Kakao, Curry: duftende und mit Kokoszucker karamelisierte Cashewkerne lächeln mich bei JANUS an.

Zimt, Kakao, Curry: duftende und mit Kokoszucker karamelisierte Cashewkerne lächeln mich bei JANUS an.

Wenn ihr auch mal den megageilen Zucker genießen wollte, hier die Peilung:
Johannes King GmbH
Gurtstig 2
25980 Sylt
Tel: +49 40 328 901 497
Mail: shop@johannesking.de
Web: www.johannesking.de.


12. La dolce vita: Käsekuchen mit Eis

Der Weg führt uns schließlich an einen kleinen Pavillon, der verführerische Düfte verströmt (okay, das hatten wir heute schon öfter). Dieses Mal ist es der bitterwürzige Duft eines Espresso, der mir den Weitergang versperrt. Ein Blick in die Vitrine genügt, Lust auf mehr zu bekommen. Ein oberleckerer Käsekuchen wartet da auf mich. „Mit Eis“ heißt es da. Nun gut, dem kann man auf den Grund gehen.

Das Feeling von "La dolce vita" kommt nicht nur vom Duft des Espresso...

Das Feeling von „La dolce vita“ kommt nicht nur vom Duft des Espresso…

Der verführerische Käsekuchen...

Der verführerische Käsekuchen…

Die Beute...

Die Beute…


13. Fazit

Der Besuch des „Lebenslust“ Gourmet- und Kunstfestival hat sich gelohnt. Die Vielzahl der Erlebnisse hätte auch gewiss auf zwei Tage verteilt werden können. Die kleinen Hauls werden in den nächsten Tagen immer wieder die Erinnerungen an den schönen Sonntag wiederaufleben lassen.

Ein Riesenrad war auch auf dem "Lebenslust" Gourmet- und Kunstfestival. Doch dafür war kein Raum mehr. Die Sinnesfreuden ließen uns bereits zur Genüge abheben.

Ein Riesenrad war auch auf dem „Lebenslust“ Gourmet- und Kunstfestival. Doch dafür war kein Raum mehr. Die Sinnesfreuden ließen uns bereits zur Genüge abheben.


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Hans-Jürgen Schwarzer

Hans-Jürgen Schwarzer

Hans-Jürgen Schwarzer leitet die Content-Marketing-Agentur schwarzer.de software + internet gmbh. Als Unternehmer und Verleger in Personalunion wie auch als leidenschaftlicher Blogger, Gourmet, und Gourmand gehört er zu den Hauptautoren von mainz-schmecker.de. Innerhalb seiner breiten Palette an Themen liegen dem Mainzer Lokalpatrioten herausragende kulinarische Erlebnisse besonders am Herzen.

Leave A Reply