Frittenlove: Neue Adresse für Pommes-Liebhaber in Mainz

0

Auch wenn hier der Eindruck entstehen mag, dass ich bei meinen kulinarischen Streifzügen durch Mainz immer nur feinste Küche genieße: Man darf sich als Foodbloggerin auch mal den Spaß erlauben, Imbissbuden zu testen. In dem Fall: Frittenlove in der Mainzer Innenstadt! Direkt zwischen Römerpassage und Höfchen. Frittenlove ist hier 2020 eröffnet worden und das Konzept kann mehr als nur Pommes. Aber lest selbst!


Die Mainzer Innenstadt: Immer wieder lecker

In dieser Ecke der Stadt mangelt es nicht an schnellen Köstlichkeiten: Asiatisch, Libanesisch, Mexikanisch, Döner, Pommes, Brezel: Alle möglichen kleineren und größeren Läden bieten Verschiedenstes für Auf die Hand oder zum Verweilen an.

Angekommen bei Frittenlove: Das ältere Paar vor mir bestellt zweimal Pomm-Fritz mit Ketchup und Majo und ich finde das fürchterlich niedlich. Da baut jemand eine wahnsinnig fancy Imbissbude auf, macht sich Gedanken über Design, verschiedene Geschmacksrichtungen und Soßenvariationen, dabei wollen die Leute doch nur eins: Pomm-Fritz rot-weiß. Diese Art Ambivalenz sagt mir sehr zu. Generell genieße ich es, an einem sonnigen Mittag einfach in der Fußgängerzone zu sitzen und die Leute um mich herum zu beobachten. Der lange Lockdown scheint wie vergessen zu sein, wenn man sich die Mainzerinnen und Mainzer so betrachtet. Und auch meine eigenen Sorgen wirken weniger groß im Trubel der Stadt.

Was hingegen groß wirkt (Meisterin der Überleitung) ist meine Portion Rösti-Pommes, die mir sehr zackig serviert wird. Auf hübschem Geschirr angerichtet findet sich ein Berg feinster Rösti-artig zusammengeklebter Kartoffelkomponenten, angerichtet mit Bergkäse und Dreierlei Zwiebeln: gehackte Rote Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und knusprige Röstzwiebeln. Lecker! Dazu gibt es noch einen Kräuter-Frischkäse-Dip, der meiner Meinung nach etwas flüssiger und softer sein dürfte, so dass das Dippen leichter fällt. Geschmacklich jedoch ein wahrhaftiges Erlebnis!

Frittenlove kann auch ganz klassisch: Pommes mit Mayonaise. (Foto: Tiffany Bals)

Frittenlove kann auch ganz klassisch: Pommes mit Mayonaise. (Foto: Tiffany Bals)


Von der Sterneküche zur Frittenliebe

Frittenlove ist keine übliche Imbissbude: Der Geschäftsführer Sascha Wolter bringt über 23 Jahre Berufserfahrung in Gastronomie und Kulinarik mit, ehe er seinen eigenen Laden in unserem schönen Mainz eröffnete. 2010 eröffnete er sein erstes eigenes Restaurant vor den Toren Stuttgarts. Seine hervorragende Küche wurde mit einem der begehrten Michelin-Sterne ausgezeichnet.

Seine besonderen Fritten-Kreationen, wie beispielsweise die außergewöhnlichen Kichererbsen-Fritten, kann man auch im hauseigenen Online-Shop oder bei Rewe und Edeka erwerben. Neben den immer wieder neuen Ideen für Fritten- und Burger-Variationen, wird hier auch großen Wert auf Regionalität gelegt: Alle Zutaten bei frittenlove werden ganz in der Nähe rund um Mainz eingekauft, denn ein großartiges Geschmackserlebnis entsteht auch durch richtig gute Rohstoffe, die möglichst kurze Wege hinter sich haben und damit frisch sind.


Schmeckt’s?

Die Rösti-Fritten sind würzig, knusprig und der Kräuter-Dip und die Zwiebel-Variation addieren eine angenehme Frische hinzu. Gefällt mir! Meine Begleitung hat sich für eine ganz klassische Portion Fritten entschieden und wir sprechen darüber, wie die eigenen Pommes-Präferenzen so sind: Ich finde es nämlich ziemlich cool, dass noch Stücke der Kartoffelschale an den Fritten dran sind, weil man dadurch daran erinnert wird, dass es sich um ein Natur- und nicht um ein Industrieprodukt handelt, er ist aber anderer Meinung und hätte sie lieber sauber und gleichmäßiger.

Schmecken tun sie aber nichtsdestotrotz, die klassischen Fritten. Der Name Frittenlove macht sich hier selbst also alle Ehre, auch wenn ich persönlich diese Kombination aus einem deutschen und einem englischen Wort irgendwie unnötig finde. “Liebe” hätte es auch getan und würde weniger albern klingen. Bei der Auswahl der Soßen musste lange überlegt werden, gab es doch die Auswahl zwischen BBQ, Asia, Chili-Mayo, Whiskey-Mayo Mojo Picante und hausgemachtem Umami Tomatenketchup. Letztlich fiel die Wahl auf eine Zitronen-Aioli, die sehr angenehm frisch und nicht zu Knoblauch-lastig war. Ich kann mich nur wiederholen: Lecker!

Meine Röstifritten sind ein echtes Geschmackserlebnis (Foto: Tiffany Bals)

Meine Röstifritten sind ein echtes Geschmackserlebnis (Foto: Tiffany Bals)

Darf es sonst noch was sein?

Dass Pommes wahnsinnig sättigend sein können, ist allgemein bekannt. In dem Fall handelt es sich bei meinem Mittagessen aber um ein richtiges vollwertiges Gericht, so dass ich pappsatt den Rückweg mit einem Abstecher über den Mainzer Wochenmarkt antrete. Für den Fall, dass man aber nicht “nur” Pommes futtern mag, hat Frittenlove auch noch tolle Burger-Variationen im Angebot.

Frittenlove und seine Burger im Überblick
Burger-Variante Was ist drauf? Preis
Cheesy-E Saftiges Rindfleisch-Patty
Cheddar
geschmorte Rotweinzwiebeln
9,80 Euro
Beyond Meat 9,80 Euro
Black Bean Patty 8,90 €
French Gourmet Saftiges Rindfleisch-Patty
geschmolzener Camembert
Preiselbeer-Chutney
Frisée-Salat
9,80 Euro
Black Bean Patty 8,90 Euro
Beyond Meat 9,80 Euro
Holy Guacamoly Saftiges Rindfleisch-Patty
mexikanisch inspiriert mit Nachos
Guacamole
Chilimayo
9,80 Euro
Black Bean Patty 8,90 Euro
Veggie Beyond Meat 9,80 Euro
Crispy Chicken Caesar Style Hähnchen
Romanasalat
Parmesan-Knoblauch-Dressing
Tomaten-Salsa
9,80 Euro
Kalbsschnitzel-Burger “Alm Style” Kalbsschnitzel-Patty
Kartoffelrösti-Fritten
Bergkäse
Röstzwiebeln
Kräuterquark
9,80 Euro
Veggie-Burger “Grüne Liebe” Quinoa-Zucchini-Patty
Erbsen
Hummus
Avocado
Blattsalate
Joghurt-Wasabi-Dressing
10,80 Euro
Veggie-Burger “Pulled Planted” Rotkrautsalat
Sauerkirsch-BBQ-Soße
Whiskey-Mayonaise
Brioche-Bun
9,80 Euro
Veggie-Burger “Hummus Heaven” Falafel-Gemüse-Patty
Hummus
Joghurt-LImetten-Soße
Mango
Koriander
10.80 Euro
Rib-Eye-Steak-Burger Rib-Eye-Steak
Rotkrautsalat
Whiskey-Mayonaise
14,50 Euro
Truffle Overdose-Burger Beefpatty mit Trüffelmayonaise
Rucola
Parmesan
frischer Trüffel
16 Euro

Frittenlove: Mein Fazit

Ich würde schon von mir behaupten, mich mit Fritten, Pommes Frites, Kartoffelstäbchen, wie auch immer man sie nennen mag, besonders gut auszukennen, gehört die goldgelbe Köstlichkeit doch zu meinen Lieblingsbeilagen (und manchmal dienen sie auch als Hauptkomponente, beispielsweise bei Wilma Wunder am Ballplatz: Trüffelpommes!). Ich maße mir daher an, eine gute Fritte von einer weniger guten Fritte unterscheiden zu können, wobei ja nach wie vor alles eine Frage des Geschmacks und der eigenen Ansprüche ist.

Ich mag Fritten die gut gewürzt, außen kross und innen soft sind und die nicht vor Fett triefen. Frittenlove erfüllt alle diese Kriterien und setzt noch einen drauf: es gibt verschiedene Fritten- und Soßenvarianten, so dass etwas Abwechslung in den Pommes-Alltag kommt. Frittenlove: Klare Empfehlung für einen feinen Snack zwischendurch!

Eistee und Biere aus Mainz, Cola von Fritz: Gute Getränkeauswahl bei Frittenlove (Foto: Tiffany Bals)

Eistee und Biere aus Mainz, Cola von Fritz: Gute Getränkeauswahl bei Frittenlove (Foto: Tiffany Bals)

Frittenlove
Stadthausstraße 13
55116 Mainz

Öffnungszeiten:

Montag-Samstag 12:00–21:00 Uhr
Sonntag 15:00–21:00 Uhr

Über den Autor

Tiffany Bals

"Heute mach´ ich mir kein Abendbrot, heut mach ich mir Gedanken" – getreu diesem Motto ist Tiffany Bals als freiberufliche Texterin und neugierige Entdeckerin in Mainz und Wiesbaden unterwegs. Die Gastronomie-Insiderin und Food-Bloggerin legt besonderen Wert auf Gastfreundschaft, hinterfragt Tradiertes und begeistert sich für Außergewöhnliches. Bei Schwarzer.de leitet sie als Chefredakteurin die Blogs & YouTube-Channels.

Lassen Sie eine Antwort hier